info@svehk.ch       

FR

DE   

IT        

eltern für eltern

  Technische Hilfsmittel ergänzen Hörgeräte und Cochlea Implantate optimal 

Technische Hilfsmittel für zu Hause, im Kindergarten, in der
Schule oder in der Ausbildung

Technische Hilfsmittel ergänzen Hörgeräte oder Cochlea Implantate und lindern Hörstress beim schwerhörigen Kind.

Es ist wichtig, dass technische Hilfsmittel zum optimalen Verständnis von Gesprochenem eingesetzt werden. Sei das zu Hause, in der Schule, im Gymnasium oder in der Berufsausbildung. Eine optimale Versorgung mit technischen Hilfsmitteln reduziert Hörstress und steigert das Wohlbefinden der hörbehinderten Kinder und Jugendlichen massiv. Sie sind aufnahmefähiger und dadurch auch zufriedener, weniger gestresst und somit leistungsfähiger in der Bewältigung ihres Alltags. Der Einsatz von zusätzlichen technischen Hilfsmitteln lohnt sich, z.B. einer FM-Anlage. Dafür kann bei der IV-Stelle in Ihrem Kanton ein entsprechendes Gesuch um Kostenübernahme gestellt werden.   

Kantonale IV-Stellen

Gleichcom AG

                                                         

Technische Hilfsmittel

zur Website