SVEHK - ASPEDA - ASGBA

Schweizerische Vereinigung der Eltern hörgeschädigter Kinder

Aktuell

 

Die SVEHK sucht:

 

Kauffrau/Kaufmann Geschäftsstelle 80%

Mit einer kaufmännischen Grundausbildung

und mehrjähriger Erfahrung als Assistent(-in) auf hohem Level sind Sie bestens gerüstet.

zum Stelleninserat

 

Kindermusical Schellen-Ursli
in Gebärdensprache

Kindermusical Schellen-Ursli mit Übersetzung
in Gebärdensprache in Winterthur,
am Sonntag, 7. April 2019 um 14 Uhr

Infos + Anmeldung

 

6. Bündner Eltern-Tagung

Mehrsprachig – Stress oder Chance?
Samstag, 4. Mai 2019 09.00 – 16.30 Uhr im Schulheim Chur Tagung für Eltern hörbehinderter Kinder und interessierte Fachpersonen

Infos

Anmeldung

 

 

European Family Camp

Vom 4. bis 9. August 2019 findet die von der
FEPEDA organisierte Familientagung in
Deutschland statt. Alle Informationen
zum Programm und zur Anmeldung sind hier vorhanden.
Programm + Anmeldung


 

 

 

 

 

 Untertitel


Untertitel helfen hörbehinderten Personen, die gesprochene Kommunikation besser zu verstehen. Die grossen deutschsprachigen Fernsehstationen (SRF, ORF, ZDF, ARD)untertiteln ca 50 % aller Sendungen. Private Sender wie RTL zeigen fast keine Untertitel. Wie können Sie das zuschalten?

 

Fernseher:

Im Bereich der Einstellungen kann man Untertitel zuschalten. Sie bleiben dann bei allen Filmen sichtbar. Teletextnummer 777 macht die Untertitel sichtbar. Die Qualität der Untertitel hängt davon ab, ob eine Sendung live ist oder schon kurz vorher aufgezeichnet wurde.

 

 

Computergestütztes Fernsehen:

Bei gestreamten Sendungen am Computer lassen sich die Untertitel neuerdings auch zuschalten. Gerade im Klassenzimmer kann diese Form sehr sinnvoll sein. Die Lehrkräfte können bestimmte Themen zeigen und die hörbehinderten Kinder können den Inhalt besser mitverfolgen.

 

Kinderfilme:

a) Bei gekauften DVD’s sind Untertitel meist zuschaltbar.

 

b) Filme die man am eigenen Fernseher „on demand“ kauft, haben meist keine UT. Die Anbieter (Swisscom, cablecom, sunrise TV) müssten hier in die Pflicht
    genommen werden.

 

c) Untertitel im Kino: Kinderfilme werden deutsch gesprochen oder synchronisiert. Untertitel fehlen fast immer. Ein neues APP (starks Greta) ermöglicht das
    Lesen der Untertitel zum aktuellen Film auf dem eigenen Smartphone. Es sind aber erst wenige Filme erhältlich.

 

Logos starks greta

Kontaktperson vom SVEHK zum SRF ist Franziska Geiser-Bedon (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Christoph Siebenhaar (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Mitgliedschaft
Suchen Sie den Kontakt
zu
anderen betroffenen
Eltern?
mehr

Spenden
Möchten Sie uns unter-
stützen?

Postkonto 80-43404-0
(IBAN CH98 0900
 0000 8004 3404 0)

 

logo40