SVEHK - ASPEDA - ASGBA

Schweizerische Vereinigung der Eltern hörgeschädigter Kinder

Aktuell

 

Deaf Messe in Basel

Eine Messe für Gehörlose, Schwerhörige

und Hörende.
Samstag, 11. Mai 2019

Infos

 

unerHÖRT erleben

Ausstellung über Hörbehinderung
Schwerhörigkeit, Gehörlosigkeit.
Hörbehinderung ist unsichtbar.
Wir machen sie erlebbar.

17.-19. Mai in Luzern

Infos

 

European Family Camp

Vom 4. bis 9. August 2019 findet die von der
FEPEDA organisierte Familientagung in
Deutschland statt. Alle Informationen
zum Programm und zur Anmeldung sind hier vorhanden.
Programm + Anmeldung


 

 

 

 

 

SVEHK Delegiertenversamlung 2019

 

Zu Beginn der 46. Delegiertenversammlung der SVEHK am 27. April in Chur werden die Anwesenden von Regierungsrat Peter Peyer begrüsst. Er betont die Wichtigkeit der Elternvereinigung, die als Selbsthilfegruppe Informationen und Unterstützung für Familien bietet und dazu beiträgt, dass die Gehörlosigkeit in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Durch die Aktivitäten der SVEHK würde das Selbstwertgefühl der betroffenen Kinder und Jugendlichen gestärkt.

Unter den 44 SVEHK-Mitgliedern und Gästen sind 16 stimmberechtigte Delegierte anwesend. Präsidentin Agi Gasser blickt auf ein aktives Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen zurück. Ebenso positiv ist die Erfolgsrechnung 2018.

Agi Gasser stellt die Aktivitäten 2019 vor. Im Januar hat der Networking-Abend stattgefunden; die Regionalgruppen in der Romandie wie der Deutschschweiz haben sich getroffen; am Tag des Hörens am 3. März in der Deutschschweiz und am 14. März in der Romandie wurden verschiedene Regionalgruppen aktiv. Am 11. Mai ist die SVEHK mit einem Stand an der Deafmesse anwesend. Im August wird der Journée des familles Romande und der Regionalgruppen-Tag der Deutschschweiz stattfinden.

Monika Schacher gibt einen ersten Einblick in die Elterntagung 2019. Sie findet vom 19. bis 20. Oktober in Magliaso statt. Auch dieses Mal wird das Programm für die ganze Familie abwechslungsreich sein.

Die SVEHK hat einen Fragebogen zur Hilflosenentschädigung zusammengestellt. Er soll die Situation in den Kantonen erheben. 26 Kantone handeln nach 26 verschiedenen Gesetzen. Sicher ist, dass eine unsichtbare Sinnesbehinderung noch zu wenig anerkannt wird.

Eine angeregte Diskussion zum Thema der Hilflosenentschädigung zeigt, wie wichtig das Thema ist. Es wird im Fokus der Elternvereinigung bleiben.

Roland Gantner von der Regionalgruppe Zürich wird in krankheitsbedingter Abwesenheit mit allen Stimmen in den Vorstand gewählt.

Die Delegiertenversammlung 2020 wird in der Gegend Murten/Biel am 25. April 2020 stattfinden.

Agi Gasser verdankt Eva Mani, die 6 Jahre im Vorstand war. Sie hat viel Neues mitbewirkt, so etwa das neue Logo, die Entwicklung einer neuen Website, neue Medien. Zum Glück wird sie weiterhin mit 50 Prozent auf der Geschäftsstelle der SVEHK tätig sein.

Das Projekt Wartezimmer ist in die Phase 2 gestartet. Mitglieder der Regionalgruppen bringen ein Spielzeugauto zusammen mit neuen SVEHK-Flyern in ausgewählte Arztpraxen vorbei.

Agi Gasser schliesst die Delegiertenversammlung mit einem Dank an alle. Apéro und Mittagessen bieten Gelegenheit für den Austausch untereinander. Pünktlich um halb vier trifft auch die Kinder- und Jugendgruppe wieder ein, die mit ihren engagierten Kinderbetreuern in der Stadt Chur unterwegs war.

Der ausführliche Bericht zur Delegiertenversammlung wird im nächsten Bulletin Mitte Juni erscheinen.

 SVEHK DV 2019 1SVEHK DV 2019

Bericht und Fotos: Ursula Kohler

 

 

Mitgliedschaft
Suchen Sie den Kontakt
zu
anderen betroffenen
Eltern?
mehr

Spenden
Möchten Sie uns unter-
stützen?

Postkonto 80-43404-0
(IBAN CH98 0900
 0000 8004 3404 0)

 

logo40



 

 

 

 

 

 


 

 





Login RG's